Dopp auf Plattdeutsch

Plural: Dop­pen m de Dopp
Plural: Döpp m de Dopp
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
en wölvt halvrund Ding
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Kim Pardi on flickr. *Source: https://www.flickr.com/photos/rockymountainhigh/20737691/, CC BY 2.0
[2]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Eierschaal
en halve
deutsch:
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Freestyle nl, CC-BY-SA-3.0
[3]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
englisch:
[4]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
deutsch:
[5]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Küsel as Speeltüüg för Kinner
deutsch: